Dringend!!! Liebe Schülerinnen und Schüler, wie ihr der Statistik offizieller Stellen entnehmen könnt, steigen die Fallzahlen der Infizierten mit dem Corona-Virus täglich sprunghaft an. Die Schulschließungen wurden als eine Maßnahme ergriffen, um unter Umständen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus in der Bevölkerung und vor Eintreten der fortgesetzten Übertragung beizutragen. Damit soll die Kette der Infizierungsmöglichkeiten unterbrochen werden. Wir appellieren an eure Vernunft. Wir möchten euch dringend auffordern, die sozialen Kontakte in den nächsten Tagen und Wochen zu vermeiden, zu Hause zu bleiben und euch nicht in Gruppen zu treffen. Nutzt die digitalen Medien, um euch zu schulischen Aufgaben auszutauschen. Unterschätzt die Situation nicht. Nehmt die Situation ernst. Handelt verantwortungsvoll. Beachtet die vorbeugenden Hygienemaßnahmen. Bleibt gesund. Eure Schulleitung, 20.03.2020

Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt! Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft im Sinne des Sächsischen Schulgesetzes sowie des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen wird eingestellt. Es finden kein Unterricht und keine sonstigen schulischen Veranstaltungen statt. Diese Allgemeinverfügung tritt am 18.3.2020 in Kraft. Die Zeit der Schließung bis 17.4.2020 ist keine Ferienzeit, sondern Lernzeit. Der Unterrichtsstoff wird auf digitalem und analogem Weg bereitgestellt. Aktuelle Informationen über die Homepage der Schule.

Bis zum Schuljahresende fallen alle geplanten Termine aus: Elternsprechtag, Vernissage und Musical. Dies betrifft ebenso alle Exkursionen, Theaterbesuche sowie das Betriebspraktikum. Klassenfahrten werden bis Schuljahresende nicht durchgeführt. Für die Zeit der Schulschließung findet kein GTA statt.

Die Lernaufgaben werden über "Lernsax" zur Verfügung gestellt. Die Zugangsdaten haben alle Schüler. Bitte täglich über aktuelle Aufgaben informieren (vorläufig bis 17.4.2020). Alle Aufgaben bearbeiten und die Ergebnisse gesammelt aufbewahren (je nach Aufgabe Fachhefter, Mappe, Portfolio). Nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs werden die Lernaufgaben besprochen, ausgewertet und ggf. eingesammelt. Es besteht die Möglichkeit, die Aufgaben mithilfe der Lernsax-App zu nutzen.

Um alle Funktionsmöglichkeiten des Lernsax-Portals, wie z. B. fachbezogen Rückfragen und Bereitstellung von Teilergebnissen nutzen zu können, bekommen die Schüler einen personalisierten Zugang. Dieser wird über den Klassenleiter mitgeteilt.

Mach aus deinem Einkauf eine gute Tat! Unterstütze kostenlos: Förderverein der Oberschule Klingenberg e.V.
Das geht ganz einfach. Starte deinen Einkauf zugunsten unseres Spendenprojekts bei Bildungsspender.de unter:
www.bildungsspender.de/oberschule-klingenberg

Aktuelles

Vertretungsplan

Schulleben

Schuljahresplan